Mittwoch, 10. Mai 2017

Judy In Disguise with glasses ?

Alter Schalter. Verkleidet fühle ich mich zwar nicht gerade. Aber das coole am Nähen ist einfach, das man nähen kann was man mag und nicht darauf angewiesen ist, was es fertig zu kaufen gibt. Schnittmustermäßig ist  ja in der letzten Zeit so einiges auf dem Markt geworfen worden was Bomberjackenbetrifft. Ob Burda, Fashionstyle, pattydoo oder kibadoo..... allesamt waren fleißig bei der Schnittmustererstellung. Mich Freuds, sogar in der neuen Fashionstyle gibt es ein sehr ansprechendes Herrenmodell, welches vom Herrn Papa schon geordert wurde.
Für mein Modell habe ich Maneela  von kibadoo gewählt. Da der Schnitt zum einen Raglan und zum anderen für elastische Stoffe und nicht elastisch gradiert wurde. Auch dem coolen eingebauten  Streifen an den Ärmeln konnte ich nicht wiederstehen. Die Größenwahl war mit 36 gut gewählt. Das Teilchen sitzt hübsch, wie ich finde. Stoff und Zutaten kommen mal wieder aus dem Stoffkonzept in DD.
Irgendwie habe ich das Gefühl das im Süden von Deutschland weniger Stoffgeschäfte vorhanden sind. Das finde ich sehr bedenklich. Informationen über etwaige Stofflädenfunde oder Ortungen im Süden von Deutschland nehme ich gerne an.
Auch die Brille ist neu, und wieder eine Etnia, aus Barcelona. Ich mag Handarbeit und da ich Brillen nicht so wirklich selbst herstellen kann ;), finde ich es super, das sie aus Spanien stammt und dort hergestellt wird.

Und was meint ihr? Die Bilder könnten doch auch aus den 70ern stammen ;).
 
 
Seht ihr den Schnee im Hintergrund in den Bergen. Und das fast mitte Mai. Euch einen wunderbaren Mittwoch und hoffentlich bals sommerlichere Temperaturen. Meatingpoint wie immer am Mittwoch  hier  drüben. Und da ich die Jacke so gerne mag darf sie auch drüben bei rundumsweib noch mit reinhüpfen.

Kommentare:

  1. Liebe Melanie,

    erstmal ist Deine neue Jacke klasse. Besonders die Farbkombi und der Streifen hat es mir angetan.

    Leider muss ich Deine Meinung teilen. Mir kommt es auch vor das hier im Süden nicht soviele Stoffgeschäfte sind, aber ich bin zumindest schonmal froh dass es diesmal einen Stoffmarkt in Aibling gibt und ich nicht soweit nach Freising fahren muss.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah cool danke für den Tipp wusste ich garnicht, hab ich mir gleich mal notiert.
      lG Melanie

      Löschen
  2. Die Jacke ist sehr schön retro und sicher sehr bequem. Schön auch, wie sich der lila Hintergrund in der Jacke wiederfindet. LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Ja sie ist superbequem da sie aus so einem elastischen Material ist. Danke dir :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Zu dir passen Bomberjacken wirklich gut, zu Umgebung und Wetter auch. Ich persönlich konnte mich noch nie und kann mich immer noch nicht mit der Form anfreunden. LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ach so - und stoffgeschäfte gibt es in der Mitte noch weniger, finde ich, da muss man echt in den Norden oder noch besser Osten fahren. Aber zum Glück gibt es hier wenigstens 2 x jährlich den Stoffmarkt, der Münchner ist ja auch weit nördlich ....

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich 70er ;)
    Ich ringe schon lange mit mir, endlich auch so einen Blouson/Bomberjacke (wo bitte ist der Unterschied o.O) u nähen - Dein Exemplar ist mal genial!
    Und ich bin eh grad auf dem Jackentrip...
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, einfach nähen es macht so Spaß :).
      lG Melanie

      Löschen
  7. Tolle Bomberjacke! Gefällt mir richtig gut. Meine habe ich schon zugeschnitten, mal sehen, wann ich sie fertigstellen kann.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, viel Spaß beim nähen, ich glaube ich brauche auch noch eine ;).
      lG Melanie

      Löschen
  8. Deine Jacke ist sehr schön!!
    Und ich gebe dir recht, im Süden gibt es nur wenige Stoffgeschäfte und-märkte. Sehr schade..ich mag gerne vorher sehen und fühlen.

    AntwortenLöschen

Hallo Ihr Lieben,
schön das ihr mich hier besucht, ich freue mich über jeden Kommentar und lese auch fleißig mit.
glG strickprinzessin